Hinter der Kirche 18
21407 Deutsch Evern
Telefon: 04131-79868
E-Mail: pbrauner@gmx.de


Petra B. Brauner

Therapiespektrum

Mentalfeld-Therapie

nach Dr. med. Dietrich Klinghardt

Die Mentalfeld-Therapie ist eine schnelle und nicht invasive Intervention zur Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen, sowie emotionalen Stresszuständen – egal, ob der Ursprung ein körperliches oder ein seelisches Problem oder ein Trauma ist.

Die Mentalfeld-Therapie ist auch erfolgreich bei Phobien, Zwangsverhalten, Hyperaktivitäten, Konzentrationsstörungen, Allergien oder chronischer Müdigkeit einzusetzen. Muskeln entspannen sich, Medikamente werden wieder besser vertragen. Wut und Traurigkeit werden abgebaut. Depressionen haben die Möglichkeit sich zu lösen.

Die Merkmale der Mentalfeld-Therapie sind:

  • Vor der Anwendung ein eingehendes, klärendes Gespräch.
  • Die eigentliche Therapie besteht dann aus einer Kombination von Sprache und Klopf-Akupunktur auf bestimmte Meridianlinien und sensible Rezeptoren am Kopf und am Brustkorb.
  • Bestehende Blockaden werden so schnell und liebevoll gelöst und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.
  • Die Mentalfeld-Therapie ist einfach zu erlernen und kann nach einigen Einführungsstunden auch ohne Therapeuten selbstständig durchgeführt werden.
  • Belastende Gefühle und Gedanken, emotionale Blockaden und immer wiederkehrende Muster lösen sich nach und nach auf, traumatische Erinnerungen verblassen, einschränkende Glaubenssätze können durch freimachende, positive Einstellungen ersetzt werden.
  • Die Anwendung ist absolut gefahrlos und frei von unangenehmen Nebenwirkungen.

Cranio-Sacral-Therapie

nach Dr. John Upledger

Heutzutage gibt es keine Zweifel mehr über die rhythmische Aktivität von Herz-Kreislauf- und Atmungssystem. Vor vielen Jahrhunderten war dieser Rhythmus jedoch Gegenstand weltweiter Diskussion innerhalb den medizinischen Fakultäten. Seit 25 Jahren benutzt der osteopathische Arzt und Chirurg Dr. John Upledger den Rhythmus eines anderen Systems – des Cranio-Sacralen Systems – zur Verbesserung von Körperfunktionen, Linderung von Schmerzen und anderen Beschwerden.

Das Cranio-Sacrale System besteht aus den Membranen und der cerebrospinalen Flüssigkeit, die das Gehirn und das Rückenmark umgeben und schützen. Es erstreckt sich von den Knochen des Schädels, des Gesichts und des Mundes – dem Cranialen Anteil – bis zu den Knochen des Beckens – dem Sacralen Anteil.

Weil dieses wichtige System die Entwicklungs- und Funktionsfähigkeit des Gehirns und des Rückenmarks beeinflusst, kann ein Spannungsgleichgewicht oder eine Restriktion innerhalb des Systems zu einer Vielfalt von sensorischen, motorischen oder anderen neurologischen Symptomen führen. Diese Probleme können mit chronischen Schmerzen, Sehstörungen, Skoliosen, koordinativen Veränderungen, Lernschwierigkeiten und anderen Beschwerden einhergehen.

Cranio-Sacral-Therapie ist eine sanfte manuelle Methode zur Beurteilung und Behandlung des Cranio-Sacralen Systems. Hierdurch werden die natürlichen Heilungsmechanismen des Körpers stimuliert, um somit das funktionelle Vermögen des zentralen Nervensystems zu steigern, die negativen Auswirkungen von Stress entschwinden zu lassen, den Widerstand gegen Krankheiten zu stärken und die Gesundheit zu unterstützen.

Wie wird die Cranio-Sacrale Therapie durchgeführt?

Die Upledger Cranio-Sacral Therapeuten verwenden eine leichte Berührung – im Allgemeinen nicht mehr als fünf Gramm-, um eventuelle Restriktionen im Cranio-Sacralen System festzustellen und zu behandeln.

Dies wird durch die Beobachtung des Cranio-Sacralen Rhythmus an sämtlichen erreichbaren Stellen des Cranio-Sacralen Systems ermöglicht. Diese Bewegung kann von erfahrenen Behandlern an jeder Körperstelle gefühlt werden. Der direkte Kontakt der Knochen von Schädel und Becken lassen jedoch eine einfache Wahrnehmung der Bewegung zu.

Die positiven Effekte der Cranio-Sacralen Therapie sind zum größten Teil auf die natürlichen selbstkorrigierden Aktivitäten des Körpers zurück zu führen. Diese sanfte manuelle Behandlungsmethode unterstützt auf einfache Weise die körpereigenen Kräfte innerhalb des Cranio-Sacralen Systems bei der Lösung von Restriktionen. So wird das innere Milieu des zentralen Nervensystems verbessert und der Körper in seinen Möglichkeiten zur Selbsthilfe gestärkt.

Wie kann Cranio-Sacrale Therapie hilfreich sein?

Cranio-Sacrale Therapie kräftigt die körperliche Funktionsfähigkeit. Sie wird hauptsächlich eingesetzt bei folgenden Indikationen:

  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Chornischen Nacken- und Rückenschmerzen
  • Stress
  • Traumata von Gehirn und Rückenmark
  • Chronischer Müdigkeit
  • Skoliose
  • Dysfunktion des zentralen Nervensystems
  • Dysfunktion des Kiefergelenks
  • Koordinationsstörungen
  • Dysfunktion im Säuglingsalter (wie Koliken, „Schreikinder“, Schlafstörungen
  • Verhaltens- und Lernstörungen
  • Lese- und Rechtschreibschwäche
  • Konzentrationsstörungen
  • Hyperkinetisches Syndrom
  • Hormonelle Dysregulation
  • Rheumatische Arthritis
  • Chronische Schmerzzustände
  • Tinnitus
  • Asthma bronchiale
  • Verminderte Leistung des Immunsystems

Impressum

Naturheilpraxis
Petra B. Brauner

Hinter der Kirche 18
21407 Deutsch Evern

Telefon: 04131-79868
E-Mail: pbrauner@gmx.de

Steuernummer: 50/143/05926

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

This web site is powered by YAML www.yaml.de